Lade Veranstaltungen
X24 – Kunst & Musik
Fr 28.06.24   16:00

Freitag und Samstag 12,- €/Tag inkl. veganem Buffet
Sonntag Eintritt frei

X24 ist ein Kunst und Musik-Indoor-Festival, bei dem es um die Einbindung regionaler Künstler, Bands und DJs geht, um deren Reichweite zu vergrößern und allen Besuchern ein schönes Wochenende zu verschaffen. Fantastische Künstler präsentieren ihre Werke und werden dabei von Live Musik und DJs aus verschiedenen Genres begleitet. (Jazz, Pop, Lounge, House, Elektronisch, Funk und World Music).
Ein veganes Buffet steht allen Besuchern kostenfrei zur Verfügung.
 

FREITAG 28.06.24
16 Uhr Eröffnung der Vernissage mit
Tom Parthum und
Daniel Malun Lange,
Collectif Django Gypsy Swing (München)
18 Uhr Wine & Dine Lounge
21 Uhr Looney Tuned Funky Soulfood Set
23 – 2 Uhr Dieta Night Performance
 
SAMSTAG 29.06.24
16 Uhr Mzungu Hammock Session
18 Uhr Chillout Lounge created by Dieta & Looney Tuned
21 – 2 Uhr DJ Tomcat Electronic Summer Vibes
 
SONNTAG 30.06.24
14 – 16 Uhr Künstlergespräche mit
Tom Parthum und Daniel Malun Lange


Künstler:

Für Tom Parthum ist Kunst eine gesellschaftliche Aufgabe, die weit mehr ist als nur Unterhaltung. In seinen künstlerischen Arbeiten bezieht er gerne wissenschaftliche Bereiche und Technologien mit ein, die einen wichtigen Beitrag zu Lösungen zukünftiger gesellschaftlicher Aufgaben leisten kann, wobei Nachhaltigkeit und Humanismus im Mittelpunkt stehen.

Daniel Malun Lange. Urbane Kunst ist in Ingolstadt mittlerweile seit Jahrzehnten eng mit seinem Namen verbunden und ohne ihn quasi undenkbar – egal ob Musik, Malerei, der Kosmos der Ölmalerei, Graffiti oder als Stimme der Szene. Jetzt lädt Daniel Lange unter seinem Pseudonym Malun und Dieta zur Ausstellung.

Musik:

Collectif Django verneigen sich vor der Musiktradition Django Reinhardts. Entstanden in den Pariser Salons des frühen 20. Jahrhunderts, erfreut sich der Gypsy Swing bis heute ungebrochener Beliebtheit. Stimmungsvoll und mit viel Hingabe und großer spielerischer Finesse präsentieren Sie Swing-Klassiker aus den 1930er bis 50er Jahren, Musette Walzer sowie bekannte Melodien aus dem französischen Chanson.

Mzungu steht für einen erdigen Acoustic Sound. Er hat den Blues in seinen Fingern. Mit seiner markanten Stimme und seinem melodischen Gitarrenspiel verbindet er Bluegrass, Country und Indie mit Leidenschaft und Hingabe und transportiert seine Musik vom Lagerfeuer in die Herzen der Menschen.

Ab 21 Uhr landen zum Tanz:

DJ Tomcat, Looney Tuned und Dieta spielen das Beste aus Funk, Nu – Jazz & Disco, Elektronik und House Beats. (Siehe Programm) Zu Kunst und Musik gibt es ein offenes, veganes Buffet und coole Getränke.